Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Linktipps

Seitenoptionen

Schrift:
   Kontrast

Volltextsuche

Untermenu

Seiteninhalt

Entsorgung/Ortsentwässerung

Unter der Ortsentwässerung versteht man grundsätzlich die Ableitung von anfallendem Niederschlags- und Schmutzwasser innerhalb eines Ortes bzw. einer Gemeinde.

Die Nachrüstung der Hauskläranlagen ist im Amt Viöl 2006 abgeschlossen worden. In den Gemeinden Behrendorf, Haselund, Immenstedt, Löwenstedt, Oster-Ohrstedt, Schwesing und Wester-Ohrstedt wurden in den Haushaltsjahren 1994 bis 2005 die zentralen Schmutzwasserkanalisationen gebaut. Die Gemeinde Ahrenviöl hat in den Jahren 2005 und 2006 eine zentrale Mischwasserkanalisation gebaut. In den Ortsteilen Boxlund und Hoxtrup der Gemeinde Viöl wurde im Haushaltsjahr 1992 die zentrale Ortsentwässerung durch zwei Teichkläranlagen fertig gestellt. Viöl hatte daher als erste Gemeinde des Amtes Viöl die Sanierung des Schmutzwassers abgeschlossen.
Für die Gemeinde Viöl wurde im Jahre 1994 ein Konzept zur Sanierung des Niederschlagswassers bei der Wasserbehörde des Kreises Nordfriesland zur Genehmigung eingereicht. Die Ausführung der Sanierungsarbeiten wurde 1995 abgeschlossen, um von der Abwasserabgabe für Niederschlagswasser befreit zu werden.
Für die meisten Gemeinden mit Ausnahme von Ahrenviölfeld, Bondelum, Oster-Ohrstedt, Sollwitt, Viöl und Wester-Ohrstedt sind noch Bauwerke für die Behandlung des Niederschlagswassers zu erstellen. Hierfür müssen noch entsprechende Entwurfsunterlagen erstellt werden. Damit ist das Ziel der Landesregierung, rd. 90 % der Haushalte der schleswig-holsteinischen Bevölkerung über zentrale/dezentrale Ortsentwässerungsanlagen zu entsorgen, für den Bereich des Amtes Viöl für die Schmutzwasserentsorgung erreicht. Im Bereich der Niederschlagswassersanierung sind noch in verschiedenen Gemeinden Planungen bzw. Bauarbeiten auszuführen. Die Erledigung dieser Aufgabe wird in den nächsten Jahren mit einem erheblichen finanziellen Aufwand der Gemeinden ausgeführt werden müssen.

Weitere Informationen sind erhältlich beim Bürgermeister in Ihrem Wohnort oder beim Amt Viöl:

Bild: Bock
Herr Benjamin Bock
Bauamt
Abteilungsleiter
Westerende 41
25884 Viöl
Telefon:
04843/2090-26

Fax:
04843/2090-70

E-Mail:

Raum:
207

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden