Inhalt

Stellenausschreibung Bürgerbüro

Das Amt Viöl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/-in (m/w/d)
für das Bürgerbüro
in Teilzeit (25,00 Wochenstunden) / unbefristet


Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Führung des Melderegisters (Bearbeitung sämtlicher melderechtlicher Vorgänge,
    Anmeldungen/Ummeldungen einschließlich Ausweis- und Passangelegenheiten)
  • Beglaubigungen von Dokumenten, Ausstellung von Bescheinigungen verschiedener Art
  • Bearbeitung von Anträgen auf Auskunft aus dem Bundeszentralregister
  • Bearbeitung von Auskunftsersuchen aus dem Melderegister
  • Aufenthaltsermittlungen, Aufforderung zur Erfüllung der Meldepflicht
  • Bearbeiten der Anträge für Personalausweise, Reisepässe und Kinderpässe
  • Bearbeitung von Gewerbean-, ab- und -ummeldungen
  • Erteilung von Auskünften aus dem Gewerberegister
  • Erbringung von Serviceleistungen für die Bürger
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen
  • Bearbeitung von An-, Ab- und Ummeldungen von Abfallbehältern
  • Bearbeitung von Fundangelegenheiten

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

•          Bevorzugt verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachan-
            gestellte/r bzw. im mittleren nichttechnischer Verwaltungsdienst.
            Daneben richtet sich diese Stellenausschreibung aber auch an Personen, die eine
            abgeschlossene Ausbildung als Bankkaufmann/-frau, Steuerfachgehilfe/in, Bürokauf-
            frau / -mann bzw. als Fachangestellte/r für Bürokommunikation besitzen und nachge-
            wiesene mehrjährige Berufserfahrung in publikumsintensiven Bereichen haben.

  •       ausgeprägte Belastbarkeit sowie persönliche und soziale Kompetenz
  •       sichere Anwenderkenntnisse im Bereich der Office-Standard-Software
  •       Kenntnisse in den Fachanwendungen OK.EWO und migewa sind wünschenswert

•          gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksweise

•          Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Flexibilität

•          selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Da das Bürgerbüro während der Öffnungszeiten (täglich von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am Dienstag und Donnerstag 13 bis 16 bzw. 18 Uhr) der Amtsverwaltung besetzt sein muss, wird die Bereitschaft vorausgesetzt, dass Bewerber/innen diese Arbeitszeiten abdecken.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • eine unbefristete Stelle mit allen tarifvertraglichen Leistungen des TVöD
  • attraktive Arbeitsbedingungen in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
  • die Möglichkeit der Teilnahme am Fahrradleasing
  • Fortbildungsmöglichkeiten


Die Vorgaben des SGB IX – Rehabilitation undTeilhabe von Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes - (AGG) - und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst  – (GStG) – werden berücksichtigt.
Ausführliche Informationen zu Ihrem neuen Arbeitgeber erhalten Sie unter
www.amt-vioel.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann werden Sie Teil unseres Teams und senden uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27. November 2022 - möglichst als PDF-Datei - per Mail an: annette.tuechsen@amt-vioel.de

oder per Post an:                                                                                                                                                                                Amt Viöl

Der Amtsvorsteher

Westerende 41

25884 Viöl

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Sönksen (Tel.: 04843/2090 – 16) zur Verfügung. Allgemeine Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren werden gerne von

Frau Tüchsen (Tel.: 04843/2090 – 44) beantwortet.


Bitte verzichten Sie im Sinne des Umweltschutzes auf Bewerbungsmappen.

Viöl, 11. November 2022                                                       Amt Viöl
                                                                                   - Der Amtsvorsteher-

10.11.2022