Inhalt

Stellenausschreibung Schulverband Viöl

Der Schulverband Viöl sucht zum 1. September 2024

eine/n sozialpädagogische/n Assistent/in / Kinderpfleger/in (m/w/d)

oder vergleichbare Qualifikation

in Teilzeit / unbefristet / EG S3 TVöD SuE

als schulische Assistenz an der Grundschule Haselund.

Die vertragliche Arbeitszeit beträgt 13,5 Stunden/Woche. Die tatsächliche Arbeitszeit beträgt in der Schulzeit 12,0 Wochenstunden und während der Ferienbetreuung derzeit 36,0 Wochenstunden. 

Schulassistentinnen und -assistenten verbessern die Lernbedingungen und ergänzen die Ausstattung der Schule im pädagogischen Bereich. So kann Schule noch stärker einer Schülerschaft gerecht werden, die heterogen zusammengesetzt ist: mit Kindern, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben, mit Kindern unterschiedlicher Herkunft oder mit unterschiedlichen Begabungen. Zugleich werden dadurch auch die Lehrerinnen und Lehrer entlastet.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Unterstützung von Schülerinnen und Schüler im sozialen und emotionalen Bereich
  • Förderung des sozialen Verhaltens für eine bessere Integration in den Klassenverband sowie eine dauerhafte schulische Teilhabe
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei der Umsetzung und Einhaltung von vereinbarten Regel- und Ordnungsprinzipien
  • regelmäßige Kontakt- und Gesprächsangebote zur Unterstützung der Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter (Einzel-, Kleingruppengespräche, Begleitung von Klassenratsstunden usw.)
  • Unterstützung von Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern in Konfliktsituationen durch Kontakt-, Gesprächs- und Handlungsangebote
  • mit der Klassenlehrkraft abgestimmte Interventionen, wie die Begleitung von befristeten Auszeiten
  • angeleitete Unterstützung / Begleitung / Umsetzung von besonderen Fördermaßnahmen und Lernprogrammen für Gruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler im Schwerpunkt ihrer emotionalen oder sozialen Entwicklung
  • Unterstützung von befristeten Maßnahmen der schulischen Erziehungshilfe innerhalb und außerhalb der Lerngruppe
  • Unterstützung von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern während des Unterrichts

Es werden folgende fachliche und persönliche Qualifikationen erwartet:

  • Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung als staatlich anerkannte/r sozialpädagogische/r Assistent/in, Kinderpfleger/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • persönliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie Bereitschaft zur Teilnahme an Weiter- bzw. Fortbildungsmaßnahmen
  • soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und eigener Pkw sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) Entgeltgruppe S 3
  • eine unbefristete Stelle mit allen tarifvertraglichen Leistungen des TVöD (z.B. Jahressonderzahlung)
  • attraktives Angebot zum Fahrradleasing
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Sie haben Interesse an einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit beim Schulverband Viöl?

Dann bewerben Sie sich bis zum 23. Juni 2024 per E-Mail (im PDF-Format) oder schriftlich.

Fragen zum Aufgabengebiet:                         Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren:

Frau Liska Poschkamp                                   Frau Malin Petersen

Tel. 04843/2090-22                                          Tel. 04843/2090-18

Die Vorgaben des SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.

Bitte verzichten Sie im Sinne des Umweltschutzes auf Bewerbungsmappen.

Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Viöl, den 4. Juni 2024                                                        Schulverband Viöl

                                                                                                       Jan Thormählen

                                                                                           - Schulverbandsvorsteher -