Inhalt

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter Wester-Ohrstedt

Die Gemeinde Wester-Ohrstedt

sucht zum 1. Juli 2024

                                                                       eine/einen Gemeindearbeiter*in (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39,0 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 5 bei entsprechender persönlicher Eignung.

Die amtsangehörige Gemeinde Wester-Ohrstedt hat ca. 1.050 Einwohner und erstreckt sich über ca. 1.854 ha. Das Einsatzgebiet betrifft das gesamte Gebiet der Gemeinde Wester-Ohrstedt mit den dazugehörigen Ortsteilen Ohrstedt-Bahnhof und Bremsburg/Westerholz inklusive Grünanlagen, öffentliche Wege sowie die Kläranlage.

Ihre Aufgaben

Die anfallenden Arbeiten der Stelle umfassen als wesentliche Aufgaben:

  • Pflege, Betreuung und Instandhaltung der Gemeindeliegenschaften (Straßen, Wege, Außen- und Grünanlagen, Landschafts-/Gehölzpflege)
  • Ausführung des Winterdienstes
  • Betreuung der Kläranlage

 

 

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • möglichst Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Führerschein der Klassen L und B (früher: 5 und 3)
  • Ortsnaher Wohnort (wünschenswert)
  • Sägescheinlehrgang oder Bereitschaft, diesen abzulegen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung in allen Tätigkeitsbereichen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Wochenenddiensten (Winter oder Unterstützung bei Vorbereitungen von Veranstaltungen im Gemeindeschuppen oder davor)

 

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle 39,00 Wochenstunden
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eine unbefristete Stelle mit allen tarifvertraglichen Leistungen des TVöD
  • Die im öffentlichen Dienst gewährten Sozialleistungen, wie Zusatzversorgung
  • Berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktives Angebot zum Fahrradleasing

Fachliche Fragen beantwortet gerne der Bürgermeister Gunnar Friedrichsen unter Tel. 01622171949

Personalrechtliche Fragen beantwortet gerne Frau Malin Petersen, Amt Viöl,

Tel. 04843-2090-18

Sie haben Interesse an dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19. April 2024 per E-Mail (im PDF-Format) an bewerbung@amt-vioel.de oder in Papierform (bitte ohne Bewerbungsmappe) an das

Amt Viöl

Personalabteilung

Westerende 41

25884 Viöl

Die Vorgaben des SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammengang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Wester-Ohrstedt, den 28. März 2024                             Gemeinde Wester-Ohrstedt

                                                                                              - Der Bürgermeister -