Inhalt

Oster-Ohrstedt


Die Gemeinde Oster-Ohrstedt liegt zwischen Husum und Schleswig an der Bundesstraße 201. Die Lage des Ortes mit der Nähe zur nur 15 Kilometer entfernten Nordsee bietet vielseitige Möglichkeiten zum Erholen, Wandern und Radfahren. Das früher kleinhandwerklich strukturierte Dorf – erste urkundliche Erwähnungen stammen aus dem Jahre 1438 – hat sich durch mehrere Neubaugebiete langsam verändert und zählt heute zu einem Wohnort mit ländlichem Charakter.

Jetzt gibt es außer den vorhandenen landwirtschaftlichen Betrieben, die sich im Familienbesitz befinden, ein Dorfmuseum, eine Hofkäserei und einige Gewerbebetriebe. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sowie Vereine und Institutionen gestalten das Zusammenleben in dörflicher Gemeinschaft.

Die in Oster-Ohrstedt vorhandene Gemeinschaftsschule wird zurzeit von zirka 400 Schülern besucht. Angeschlossen an die Schule sind ein großes Sportzentrum und ein beheiztes Freibad. Außerdem steht den Dorfbewohnern ein eigenes "Dörpshuus" zur Verfügung, in dem viele Aktivitäten stattfinden. 

Protokolle

2021

2022

2023

2024

Satzungen